Geburtsprotokoll

B-Wurf 16. Januar 60. Tag der Trächtigkeit

09:15 Umzug in die Wurfkist, Uma verliert Fruchtwasser.

1. 10:05 In Steißlage wird der erste Welpe geboren, es hat sie ziemlich angestrengt. Eine grau-schwarze Hündin ca. 500g Gewicht, vital und munter. Trägt das das pinke Halsband.
2. 10:58 Ein schwarzer Rüde mit einem weißen Punkt auf der Brust wird geboren, den Kopf voran. Ebenso wie die Hündin munter und fit. ca. 400g, nachdem die Hündin den Weg frei geboxt hat ging es ganz einfach. Trägt ein gelbes Halsband.
3. 11:50 Mit dem Kopf voran wir eine lackschwarze Hündin geboren, auch vital und fit mit ca. 400g, farblich mit dem weißen Halsband makiert.
4. 12:00 Eine lackschwarze Hündin in der Fruchtblase und Nachgeburt geboren, auch mit dem Kopf zuerst. Sicherheitshalber sauge ich etwas Fruchtwasser aus Mund und Nase, aber die Kleine ist munter und vital. Sie ist die Kleinste mit 350g. Makiert mit dem roten Halsband.
5. 12:10 Mit dem Kopf voran noch ein lackschwarzes Mädel, ein Déjàvue, auch fit mit ca. 390g. Sie trägt ein grünes Halsband.

Uma macht ne kurze Pause, Pipi machen, einmal ne kleine Stärkung und etwas verschnaufen. Die Züchterin harrt weiter tapfer aus, ich will schließlich nichts verpassen. Super zu wissen was auf eine zukommt und das man noch auf drei warten muss, sehr beruhigend.

6. 13:45 Und weil es so schön war gleich noch mal, lackschwarzes Mädel, Kopf zuerst, und ca. 440g. Jetzt mit einem lila Halsband.

Noch mal eine Stärkung: Uma bestellt einen Schluck Welpenmilch, dann Pipi machen und ab auf die Zielgerade.

7. 14:38 Mit dem Popo zuerst ein schwarzer Rüde mit einem weißen Strich auf der Brust. Munter wie auch die anderen macht er sich auf dem Weg zur Theke. Mit dem dunkel grünem Halsband markiert und ca. 400g schwer.
8. 15:10 Last but not least die Nr. 8 auch mit der Futt voran ein grau-schwarzer Rüde mit ca. 500g Gewicht. Trägt das blaue Halsband und ist wie alle vorher fit und vital.

Uma ist in der ganzen Geburt sehr souverän und instinktsicher. Nach dem der erste Welpe den Weg frei gemacht hat, hat man den Eindruck die anderen sind ein Kinderspiel. Uma ist sehr reinlich sowohl was die Pflege der Welpen angeht, wie auch ihre eigene. Ich bin so STOLZ auf sie! 

Uma wird vor, während und nach der Geburt homöopathisch begleitet, das hat super geklappt und hat es uns ermöglicht die Welpen in fünf Stunden komplikationslos zu entbinden. Weiter kann ich es nur empfehlen eine Hündin vorher röntgen zu lassen um Gewissheit zu haben wann genau die Geburt abgeschlossen ist.

 

Joomla templates by a4joomla