B-Wurf von Gondor

 

Ahnentafel der Welpen

Decktag: 17.11.2013

WT: 16. Januar 2014 

Wurfgrösse: 3,5

 erwarteter ZW 70

   

Der Vater:

Crok aus der Wallapampa

WT 06.02.2008

HD/ED normal, OCD frei DM gestestet N/N, WS o.B., ZW 72 (1;2015),

SCH1, IPO3, SH, FH, RSH, KkL 1 Lbz, SG 

Crok, alias Toto, wird sowohl im Sport, als auch im Dienst geführt.

Er ist Diensthund bei der Polizei in Hessen.
Auszüge aus dem Körbericht KM Wettlaufer:
V: Überdurchschnittliches Arbeitsverhalten
VI: zur Verbesserung der Arbeitsfreude

VPGI: 98-96-98
DH-PO 2010: 97-96-94
DH-PO 2011: 100-97-96 Kkl 1, SG

Crok bei Working-dog

Die Mutter:

Uma vom Sunnenbrink

WT 02.04.2008

HD/ED normal, DM A/N, ZW 66 (1;2015), SCH 3, IPO3, KkL 1 Lbz, V, mischerbig LSTH/STH

Kreismeister 2011 und 2012 in der Einzelwertung IPO3, LGA Westfalen 2011, LGA Westfalen 2012, LGA Westfalen 2013 

Eigentümer: Vanessa Kölking

Uma bei working-dog

Aus dem ersten Wurf mit Uma haben sieben Welpen das Licht der Welt erblickt, alle sind vollzahnig, sehr arbeitsfreudig und energisch. Sie sind meutebezogen und lassen sich gut führen. Nun haben wir für den nächsten Wurf einen neuen potentiellen Superrüden suchen wollen und müssen, weil sind wir ehrlich meine Ansprüche sind nicht weniger geworden sind. Es war quasi sauschwer. Nach langer Recherche fand ich "Toto" bzw. Crok aus der Wallapampa die Beschreibung eines Züchters der diesen Hund auch zur Zucht eingesetzt hat traf genau auf meine Wunschvorstellung zu und so wurde ich neugierig und forschte weiter.

Hier kurz die Beschreibung von Martin Mayer Züchter "vom langen Elend" aus Österreich: "Warum Toto? Für uns verkörpert er den Prototyp des deutschen Schäferhundes. Einerseits ist er sportlich bis zur IPO3 ausgebildet, andererseits steht er als Diensthund und Rauschgiftspürhund täglich seinen Mann. Er ist ein sportlicher kräftiger Hund, ohne zu schwer zu sein, im richtigen Höhen-Längenverhältnis, mit starker trockener und fester Muskulatur. Er zeigt sich trittsicher, sehr bewegungs- und sprungfreudig und aufmerksam - aber frei jeglicher Nervosität. Er ist ein Hund, der sich nicht aufdrängt, dem man sich aber auch nicht aufdrängen kann. Er besitzt ein starkes, dominantes und selbstsicheres Aggressionsverhalten, ohne im Umgang aggressiv zu sein. Er ist nicht ständig auf der Suche nach einem Feindbild, aber er erkennt eines auf den ersten Blick. Es reicht ihm ein Blick, um sein Gegenüber einzuschätzen und ihm diese Einschätzung mitzuteilen...frei von jeder Hektik und ohne Knurren, Bellen und Zähnefletschen...man weiss sofort Bescheid. Wenn er einem allerdings Kontakt erlaubt, dann ist er der liebenswürdigste Hund."

Sicher gibt es viele tolle Rüden, die auch ähnliche Eigenschaften haben könnten. Doch was soll ich sagen, der muss es nun werden. Habe ich mir in den Kopf gesetzt. Die Ahnentafel passte nach meine Vorstellungen gut zusammen, die Geschwister von Toto sind auch alle erfasst zum Großteil auch geröngt und wie es den Anschein hat arbeitsfreudig. "Toto" Crok ist also kein Einzelprodukt. Gott sei Dank freute sich Harry, der Eigentümer und Diensthundeführer von "Toto" Crok, über meine Anfrage und hielt das auch für eine gute Idee und so stand der "Hochzeit" am 17.11.2013 nichts im Wege. Auch als ich "Toto" nun persönlich treffen konnte kann ich sagen, das ich von seinem Auftreten schon sehr überzeugt bin, sehr souverän und bestimmt. Die Nachzucht von "Toto" Crok zeigt sich auch sehr vielversprechend, Billy vom langen Elend war auch zugegen und er ist ein echtes Powerpaket. So nun heißt es abwarten, Mitte Dezember wissen wir mehr! Ich bin einfach nur gespannt und voller Vorfreude. 

Hier das erste "Welpenbild"

 

 

Joomla templates by a4joomla