So ab hier enden nun die Einträge und Hurra wir eröffnen das Welpentagebuch des A-Wurfes!

01.03.2012 4,3 munter und gesund! Alles weitere  Farben, Bilder usw. Morgen oder so, bin fertig wie ein Brötchen! Als hätte ich die selber bekommen. Aber Uma macht ihren Job super!

28.02.2012 Mein Gott ne, Geduld ist einfach nicht meine Stärke. In Umas Bauch wird scheinbar zur Zeit heftig diskutiert wer den Anfang macht. Gestern beim Bauchumfang messen lag der Bauchumfang bei 88cm, der ist noch mal dolle gewachsen in den letzten zwei Tagen, 4 cm. Nun ja der 63. Tag ist ja auch erst morgen.... also Geduld! In der Wurfkiste hat Uma sich schon häuslich eingerichtet und uns die Nacht mit ihrer "Aktivität" a lá Tine Wittler zum Tage gemacht. Wenns der Sache dient!

21.02.2012 Wir waren heute beim Tierarzt. Röntgen, Entwurmen und letzte Herpesimpfung, alles erledigt. Und das Röntgenbild zeigt 7 kleine Zwerge! HURRA!

20.02.2012 Ich bemerke beim Abtasten des Bauches erste Welpenbewegungen, das ist Spannend! Uma ist auch etwas angespannter als sonst, aber Appetit ist nach wie vor da und sie findet auch noch genug Zeit zum Entspannen. Allerdings sucht sie schon mehr Nähe, gestern lag sie auf meinen Füßen zum Schlafen, das war das letzte Mal soweit mit ca. 8-10 Wochen.

16.02.2012 Auf Grund von Langeweile haben wir mal wieder den Bauchumfang gemessen und er ist in vier Tagen um 4cm gewachsen, er beträgt nun am 50. Tag 81cm. Überflüssiger Weise ärgert Uma heute ein bißchen der Durchfall aber morgen sieht die Welt schon wieder anders aus, bestimmt. In diesem Sinne... HELAU!

12.02.2012 Umas Bauchumfang beträgt nach 46 Tagen Schwangerschaft ca. 77cm! Unsere kleine Wuchtbrumme hat nach wie vor Spass an Spaziergängen und Bewegung. Außerdem hat sie nach 3 Jahren und 5 Monaten es endlich geschafft, in der vergangenen Woche, das Herz unserer Nichte Emma zu erobern. Als werdende Mutter scheint sie nochmal eine andere Ausstrahlung zu haben, so das Emma sich scheinbar überlegt hat: "Auch wenn sie aussieht wie der "böse Wolf", ist sie doch ne Nette!" In diesem Sinne warten wir die restlichen ca. 16 Tage mal ab, was sonst noch so Spannendes passiert!

05.02.2012 Umas Bauchumfang liegt jetzt bei 70cm am 39. Tag der Trächtigkeit, allmählich wird sie etwas "mopsig"! Was schön....!!!! Benehmen ist weiterhin nicht ihre Stärke, fremden Hunden gegenüber ist sie total agro, Martin Rütter würde die Hände übern Kopf zusammenschlagen, wenn er uns sieht, hoffe das legt sich nach der Geburt wieder. Im toben mit Neo ist sie weiterhin die Größte, zumindest der Schnauze nach. Aber es wird nicht mehr geschubst und gecatcht. Neo hält sich überraschender Weise auch daran, wer weiß wer ihm das gesteckt hat. Trotzdem stockt mir manchmal der Atem.

02.02.2012 Uma hat heute ihr "Wurflager" in Augenschein genommen, mal gucken ob sie es auch annimmt und gemütlich genug findet, so wie ich. Erstmal gabs da drinnen nen Schweineohr zum Einzug!

28.01.2012 Bergfest gefeiert! Wir haben heute mal das Futter umgestellt. Und Uma findet es super lecker, es gibt zwar nicht mehr, weil wir wollen ja nicht fett werden, aber lecker scheints zu sein. Besser als das Alte. Ihr Bauchumfang liegt bei 67cm am 31. Tag. Da sich der Bauchumfang erst ab der 5. Woche verändert habe ich jetzt mal den Normwert zu Grunde gelegt, gemessen wird direkt hinter dem Rippenbogen, denn da wird die Hündin zuerst an Umfang zunehmen. Ach ja und ein Zwingerbuch vom SV führen wir nun auch. Parallel zum Wurftagebuch, quasi.

24.01.2012 Heute waren wir bei Meikel zum Ultraschall und siehe da, unsere Ahnungen und Hoffnungen wurden bestätigt. Uma ist tragend. Die kleinen Herzchen schlugen schön sichtbar. WievieleAs es jetzt werden steht noch ein bißchen in den Sternen, drei bis vier konnten ohne großes Suchen gefunden werden. Das reichte auch, Uma sollte ja nicht unnötig in Stress gesetzt werden. Gernaueres erfahren wir nach Karneval beim Röntgen.

Außerdem zeigte uns heute noch als doppelter eindeutiger Hinweis ein glasiger, schleimiger Ausfluss das Uma in froher Hoffnung ist.

21.01.2012 - 22.01.2012 Uma wurde am vergangenen Woche etwas mit Übelkeit geärgert. Trotzdem gehts ihr gut. Neo ärgern geht allerdings auch ohne Appetit.

16.01.2012 - 20.01.2012 Den Urlaub habe wir gut überstanden. Auch wenn alle anderen Hunde potentielle Feinde waren. Neo sah es etwas gelassener als Uma, die von null auf hundert in diesen "Fellen" nicht länger als ne Sekunde gebraucht hat.

08.01.2012 Uma erfreut sich bester Gesundheit. Sei scheint mit in den letzten Tagen etwas aggressiv gegenüber anderen 4-Beinern, gutes Benehmen ist gerade nicht ihre Stärke. Martin Rütter würde nur mit dem Kopf schütteln und die Hände über dem Kopf zusammen schlagen. Tja ob sie nun wirklich schwanger ist oder nicht erfahren wir erst um den 25. Januar, also etwas Geduld bitte, das gilt im Besonderen für mich selber!

07.01.2012 Uma erhält das zweite "Pilleken".

04.01.2012 Uma erhält das erste "Pilleken" von der Eugenischen Kur! "Hex, Hex!"

30.12.2011 Uma ist gut zufrieden, ein bisschen Durchfall ärgert sie, und sie scheint mir sehr anhänglich und ruhig, quasi seit dem ersten Decktag. Da sie aber gut frisst und ansonsten wachsam ist, gibt es wohl keinen Grund zur Besorgnis. Außerdem ist die Renovierung von „Umas“ Zimmer, dem baldigen Kinderzimmer ;o), abgeschlossen. War eh überfällig, aber so etwas motiviert dann doch ungemein. Ein Bild folgt.

29.12.2011 2. Decktag: Das gleiche Bild wie am Vortag, Joe reitet auf, die beiden verknoten und bleiben für ca. 20 Minuten nebeneinander stehen. Fotos habe ich mir verkniffen, das finde ich zuviel des Guten. Auch war das Wetter nicht „bombe“ im Nieselregen saßen wir auf dem Vorplatz, von diversen Regenschirmen beschirmt, um nicht nass zu werden. Abschließend kann man sagen, hat es super gepasst, da hatten sich zwei Hunde gefunden, die sich durch nichts aus der Ruhe bringen ließen. Lag bestimmt nicht zuletzt daran, dass Joe und Uma sich sicher sympathisch waren. Auf Uma bin ich besonders stolz, obwohl sie da für sich absolutes Neuland betreten hat.  Ein großer Dank an Sigo Hohn, der sich extra mit Joe zu uns auf den Weg gemacht hat, um es Uma so einfach wie möglich zu machen, genauso an unseren 2. Zuchtwart Timo Rodine  , Rebecca Albers für die Unterstützung der Züchterin ;o) bei diesem Ereignis.

28.12.2011 1. Decktag: 11.Tag der Hitze: Joe zeigt sich sehr souverän, Uma ist auch sehr interessiert, weiß aber nichts mit dem Aufreitversuchen anzufangen und hüpft weg, nach einem gemeinsamen Spielen und Rennen sieht das anders aus. Sie lässt Joe aufreiten und dieser weitet Uma zuerst ein bisschen, beim zweiten Versuch steht Uma total entspannt und dann verknoten beiden und bleiben für ca. 15 Minuten entspannt, stehen bis sie sich dann lösen.

27.12.2011 2. Abstrich beim Tierarzt (Bestimmung des Decktages), Blutprobe für Labor abgenommen, 1. Herpesimpfung (2. folgt im letzten Trächtigkeitsdrittel), Telefonat mit dem Tierarzt, morgen solls los gehen!

24.12.2011 Tabletten abgeholt (vom 24. – 28.12. jeweils eine Tablette Abends)

23.12.2011 Ergebnis Bakterienkultur

20.12.2011 Abstrich beim Tierarzt (Zyklusbestimmung / Bakterienkultur), 29kg Gewicht

18.12.2011 1. Tag der Läufigkeit

Joomla templates by a4joomla