Kreispokalkampf in der SV OG Brechte

Beim diesjährigen Kreispokalkampf in der SV OG Brechte, gingen am vergangenen Wochenende, unter den wachsamen Augen des Leistungsrichters Werner Rapien und Prüfungsleiter Alfons Flüthmann, 24 Teilnehmer, aus sieben verschiedenen Ortsgruppen an den Start.

Für unsere Ortsgruppe Horstmar war es ein erfolgreiches Wochenende, wir konnten am Sonntag, bei doch gutem Wettkampfwetter, in der Mannschaftswertung mit einer überzeugenden Leistung erringen den 1. Platz.

Wir freuten uns besonders über die zahlreiche Unterstützung durch unsere Ortsgruppenmitglieder!

Horstmars Mannschaft ist Kreismeister 2010                    

Bernhard Becker ist mit seinem Arek Kreismeister in der Sparte SCH 3 geworden mit100/95= 195 GESAMT.

Ein besonderes Highlight war natürlich die Unterordnung von Bernhard und Arek, Herr Rapien lobte besonderes diese Vorführung, er habe in seiner Laufbahn noch keine 100 Punkte!!! in der Unterordnung vergeben, allerdings hier wäre es ihm eine Freude - eine herausrragende Leistung.

Auch im Schutzdienst ließ Arek sich nicht lumpen, einzig zu Beginn des Revierens gab es ein Missverständnis zwischen Hund und Hundeführer, sodass Arek zum 2. Versteck hin korregiert werden musste. Ansonsten gab es kaum etwas zu beanstanden, also eine sehr gute Arbeit mit95 Punkten.

Uma und ich konnten uns in der Sparte SCH 1 den dritten Platz sichern 86/98=184 GESAMT. Uma machte eine schöne Unterordnungsarbeit:

Freifolge Vorzüglich, Sitz a.d.B. V, Platz a.d.B. V, Voraussenden mit Ablegen V, Ablage u. Ablenkung V,

lediglich in den Apportierübungen haben wir Punkte verloren, auf Ebener Erde verlor Uma das Holz, da sie es nur mit "drei" Zähnen aufgenommen hatte (mangelhaft), danach etwas verunsichert verweigerte sie den Hinsprung, kam aber zurück über die Hürde und schloss die Übung korrekt ab (mangelhaft), über die Kletterwand kam sie dann etwas langsam zurück. Somit verloren wir bei diesen drei Übungen 14 Punkte, AUA!

Insgesamt blieben so 86 Punkte GUT.

Der Schutzdienst von Uma war sehr überzeugend. Sie zeigte ein tolles, drangvolles und ausdauerndes Verbellen, machte ein schöne Fluchtvereitlung mit überzeugenden Griffen, hier sagte der Richter sollte sie die Flucht mit dem Körper noch sinnvoller vereitln ( Uma 28 kg, Helfer 90 kg???) aber egal, wir arbeiten dran. Alles andere ohne Beanstandung. 98 Punkte VORZÜGLICH - DANKE!                                             

Olga Terinde mit "Lexa" Queen vom Klinkenhagen belegten in SCH 1 den 4. Platz mit86/96=182 GESAMT.

Olga hat ihre Hündin super vorgeführt, und auch Lexa zeigte eine überzeugende Arbeit, ein verweigerter Rücksprung über die Meterhürde, sowie ein Doppelkommando für das Ablegen nach dem Voraus waren die teuersten Fehler! GUT mit 86 Punkten.

Im Schutzdienst zeigte Lexa tolle Griffe und eine insgesamt vorzügliche Arbeit 96 Punkte, vom Revieren bis zum Einholen einfach schön!

 Silke Pflips mit Jeska vom Erlenbusch in SCH 3 belegte den 7. Platz in SCH 3 mit 86/93=179 GESAMT.

Jeska hatte am Sonntag nicht den Besten Tag, wer die Hündin gut kennt hat das sofort erkannt. Der Gipfel der Frechheit war für Jeska allerdings erreicht, als Silke das Holz über die Kletterwand in eine MEGA-GROSSEN-Taubenschiss geworfen hatte, auch der Suche nach einem Feuchttuch vergaß sie den Rücksprung, als sie ihren Fehler bemerkte war es leider zu spät 86 Punkte....schade!

Im Schutzdienst zeigt Jeska zu Beginn auch nicht das was sie sonst leisten kann, erst als der Helfer nach der Fluchtvereitlung doch energisch mit ihr ins Gericht ging arbeitete sie wach und energisch weiter, so dass Sonntag noch sehr gute 93 Punkte blieben!

Die Damen (Hunde) hatten sich scheinbar abgesprochen, wer über 86 Punkte in der UO läuft ist ein Feigling! ;o)

Unsere Ortsgruppe Horstmar ist damit der Ausrichter für die Kreismeisterschaft im Jahr 2011! Wir freuen uns sehr auf diese Aufgabe. Ein herzliches Dankeschön an die OG Brechte für die Gastfreundschaft und die gelungene Veranstaltung.

Joomla templates by a4joomla