Prüfungswochenende in der SV OG Horstmar unter LR Udo Wolters. Dirty Harry von Gondor besteht mit seinem Hundeführere und ET Timo Rodine die IGP1 mit 93SG-92SG-97V=282SG. Herzlichen Glückwunsch ich bin stolz auf euch!
Aber damit nicht genug auch Silke Terkuhlen geht mit ihrer Dija von Gondor an den Start in der Sparte IFH2 und Dija erschnüffelt sich bei staubigen, trockenen, sandigen und warmen Temperaturen ihr Ticket zur LG FH Westfalen mit 86 Punkte Gut! Auch hier herzlichen Glückwunsch!

Ganz so ruhmvoll war Any von Gondor und mein Auftritt an diesem Tage nicht. Any, die schon zweimal die FH2 mit einem dicken seht gut (94,95 Punkte) abgelegt hatte, ging in den Arbeitsstreik und bereits auf den ersten Metern machte sie deutlich, das ihr Ziel definitiv der kühle Anhänger war. Die Prüfung war quasi direkt nach der Anmeldung auch schon Geschichte. Tja, manchmal läufts halt, bergab und rückwärts, aber es läuft.

Den Gefallen sich direkt in ihr gekühltes Reich zurück zuziehen habe ich ihr nicht getan. Nachdem ihr klar war, dass sie ohne Suchen niiiiie wieder vom Acker gekommen wäre und wir bis zum St. Nimmerleinstag auf diesem staubigen, sandig und vor allem sonnigen Fleckchen Erde gestanden hätten, suchte sie schließlich das Ding ab. Die Gegenstände hätte sie enger verweisen können, Bogen, spitze Winkel, Verleitungen, Tempo oder was auch immer waren dann auf einmal kein Problem mehr. In einem für später angesetzten Teamgespräch wird ihre Einstellung an diesem Tag nochmal genauer besprochen.

Ich könnte noch so viel schreiben, das Durchfallen ist auch tatsächlich schnell abgehakt, jedoch möchte ich kurz anmerken. Ich mache das schon relativ lange (20 Jahre). Ich kenne meine Hunde sehr gut und weiß sie sehr gut einzuschätzen. Ich gehe vielleicht nicht besonders gerne Fährten, aber wissen wie es geht, weiß ich schon und ich weiß sehr wohl, was ich meinem Hund "zutrauen" kann und was nicht.

Ich persönlich würde mir wünschen, das der ein oder andere ein bißchen mehr Vertrauen in mein Urteil legen würde.

Einen großen Danke an David Albers du hast an diesem Tag zwei tolle IFH2 gelegt, und Timo Rodine für die Orga, die Verleitung und das gemeinsame Trainig, an Silke Terkuhlen für das gemeinsame Training im Vorfeld und Udo Wolters für den Versuch uns zu "Richten" 

Joomla templates by a4joomla