Herbstprüfung 2014

Any und ich machten in der Fährte den Anfang. Ich muss dazu sagen, das ein Fluch auf allen meine IPO1er Fährten liegt, bis dato bin ich mit allen Hunden in der ersten Fährte durchgefallen oder habe direkt SchHA gemacht. Jetzt kamen Any und ich dran und die Spannung stieg: Any zeigte eine intensive und sachliche Suche. Der erste Gegenstand war absolut überzeugend verwiesen, auch die Winkel und die zweite Gerade waren intensiv und gut ausgearbeitet. Auf der letzten Geraden ließ dann etwas die Intensität nach, aber ohne hochgucken suchte sie weiter bis zum letzen Gegenstand, den verwies sie leicht zögernd aber trotzdem noch korrekt. So konnte Walter Hoffmann 98V Punkte vergeben.

In der Unterordnung setzte Any sich in Fantos Freifolge kurz in der Ablage auf, legte sich aber selbständig wieder hin, die anschließende Freifolge, sowie das Sitz und Platz aus der Bewegung waren ohne Beanstandung im V, die Apportierübungen auf ebener Erde könnte auf dem Rückweg etwas flotter ausgeführt werden,  das Voraus war wieder vorzüglich so das heute 95 SG zu Buche schlugen. Walter Hoffmann sprach von einer sehr korrekt ausgebildeten und arbeitsfreudigen Hündin mit der wir sicher noch viel Freude haben werden. Davon bin ich auch überzeugt.

Dann kam es zum Schutzdienst zeigte Any eine drangvolle enge Streife, ein direktes und druckvolles Verbellen was Walter sehr gut gefallen hat, wie generell alle Bewachungsphasen. Trotz dieser druckvollen Arbeit war sie bei sehr guter Führigkeit aus dem Versteck zu führen. Beim Nachlegen zur Flucht war sie führig, legte sich aber selbständig ab. Die Griffe und die Aus-Phasen waren ohne Beanstandung, die Bewachung druckvoll und sicher auch beim Rantreten der Hundeführerin. Die Führigkeit zur langen Flucht war auch sehr gut und die lange Flucht selber war energisch und druckvoll, zu Beginn müsste Any den Griff direkt voll setzen, sie verbessert sich aber sofort, Aus-Phase und Bewachung, sowie der Seitentransport im V. Heute 98 Punkte V! Yippie insgesamt 291 Punkte V auf unserer ersten IPO Prüfung! Nachteil jetzt...... nu bin ich verwöhnt!

Neo und Mario stiegen erst in der Unterordnung dazu, in der Freifolge erhielten sie ein SG und Sitz und Platz waren im V. Beim Apportieren sollte er etwas zügiger sein, Neo ist sehr neugierig und muss darum alles mitbekommen, da fällt schon mal etwas das Tempo weg. Außerdem sollte er das Holz etwas ruhiger halten. Für das Voraus brauchte Mario ein Doppelkommando fürs Platz, in der Ablage fand Walter Hoffmann keine Beanstandung, heute bekommt das Team ein SG mit 92 Punkten.

Im Schutzdienst reviert Neo eng und bewacht druckvoll und eng, lässt sich führig abholen und nachlegen. Flucht wird gut vereitelt, Bewachung druckvoll und intensiv, führig zur langen Flucht, Einstieg gut und voll, Bewachung druckvoll und beständig, Seitentransport ohne Beanstandung. Lediglich in den Aus Phasen verliert Neo insgesamt 3 Punkte, da er zu früh trennt. Aber egal bleiben 97V und die Erkenntnis manchmal scheint weniger Üben mehr  APr 1 beendet mit 92SG-97V=189 gesamt. Walter fügt noch an er würde ihn so gerne mal fährten sehen

Uma und Vanessa wagten sich heute an eine Premiere: nach knapp 16 Jahren Hundesport lief Vanessa ihre erste FH Prüfung. Uma im Übrigen auch, aber sie schien beleidigt bekam sie doch heute wieder nicht die Möglichkeit den Platz zu rocken. Sie sollte bei Scheißwetter suchen gehen. Aus ihre negative Einstellung der Sache gegenüber machte sie von Anfang an keinen Hehl. Aber egal, sie musste dadurch, und Vanessa auch. Uma hat zwar alle Gegenstände, Winkel und Geraden gefunden und gesucht, aber sooooo lustlos wie nur möglich, die Gegenstände lagen entweder knapp hinter, oder unter ihr, oder sonst wo aber eigentlich nicht zwischen den Pfoten außer beim letzten der war top wie eigentlich immer. Den Weg fand sie heute auch doof und konnte nur durch eine starke Führerhilfe dazu bewogen werden das nun bis zum Ende durch zu ziehen. Aber egal 85 Punkte G und eine Premiere geglückt! Nicht mit Glanz und Gloria aber schnuppe. 

Ein sehr erfolgreicher Tag, der 25.10.2014 an dieser Stelle werde ich ja nun wie gewohnt etwas sentimental, aber fassen wir kurz zusammen:

Uma erste FH1

Any IPO1 im Gesamt 291V

Neo APr1 im Gesamt 189

Wir sind bei dieser Prüfung mit Mann & Maus gestartet und sind belohnt worden, dafür vielen Dank! Besonders natürlich an die üblichen Verdächtigen, die wenn möglich immer dabei sind und uns unterstützten ob auf dem Platz oder daneben.

Joomla templates by a4joomla