LG FCI Westfalen 2016

Any auf ihrer ersten überregionalen Veranstaltung. Der LG FCI Westfalen in der Ortsgruppe Ochtrup Oster. Richter waren in A Reiner Zöllner, B Thomas Leyener, Jörg Remmecke, C Udo Wolters. Es lief nicht alles optimal aber ich bin zufrieden, von 25 Startern sicherten wir uns einen guten achten Platz.
Any und ich starteten Samstag Morgen direkt in der Fährte. Auf Grund ihrer Läufigkeit waren wir mit noch nem Leidensgenossen die ersten. Any zeigte eine gleichmäßige intensive Suche, der größte Schnitzer war das überlaufen des letzten Gegenstandes. Ich war etwas unkonzentriert, weil erleichtert das es so gut lief, dass ich ihr etwas viel Spielraum in der Leine gegeben gelassen habe. Das ließ scheinbar Any auch gedanklich zum Anhänger wandern und so blieb der letzte Gegenstand scheinbar nur kurz bemerkt aber dann doch ignoriert. Naja was solls wieder schlauer. So bekommen wir heute ein SG mit 92 Punkten. Und ich ärgere mich noch ein bißchen über mich.
Am Sonntag in der UO waren wir nicht so glänzend aufgelegt, Any schien etwas müde und machte zwar keine groben Fehler, außer das Streifen beim Hin und Rücksprung an der Hürde aber sie war z.T. etwas tranfunzelig, die Freifolge war noch sehr schön und spritzig im SG, die Entwicklung zu den technischen Übungen wie Sitz, Platz und Steh auch i.O. aber sie zügiger zulaufen können und auch generell mehr Schwung haben können, aber egal leider nur 84 Punkte G.
Der Schutzdienst war schon sehenswert, zwei Punkte haben wir verloren, da Any das fünfte Versteck nicht annahm. Verbellen, Rausrufen perfekt im V, nachlegen zur Flucht führig, Fluchtvereitlung perfekte Griffe und Ablassen, Belastung etc. Super auch im V, Rückentransport befriedigend weil vorgeprellt, Angriff aus dem Rückentransport, Ablassen, Bewachen, Seitentransport im V, der Gang zur langen Flucht war schäbig, sie war schon unführig sitzt dann aber ruhig und sicher und geht toll in den Angriff, super Griff, direkt sauber getrennt durckvoll bewacht, Wiederangriff usw. Super im SG, Seitentransport Hilfe zum durchsitzen SG, bleiben heute 93 Punkte und eine tolle Bewertung durch den LR. So erreichen wir den 8. Platz von 25 Startern. Ich bin zufrieden Vielen Dank an die Unterstützer aus unserer Ortsgruppe, ohne Euch könnte ich solche "Aktionen" nicht bringen! Ihr seid die besten! Ein Danke besonders an Timo Rodine für die super Ausbildung im Schutzdienst und fürs immer da sein ohne dich wäre "sie" nicht so ein "Psycho", Rebecca Albers sowieso fürs Training und besonders für Babyhüten in den letzten beiden Tagen vor Ort, Patrick Altemöller für die gute Helferarbeit, Stefan Terkuhlen & Silke Terkuhlen, Heike & Herbert Rodine weil ihr IMMER da seid und ansprechbar, und Dieter und Jutta Albers. Sowie alle die mir anders die Daumen gehalten haben und mich unterstützen Tanja Voss-Teupe Matthias Arning Olga Terinde, Pompis, Voss-Teupes usw.
Außerdem ein Dank an die OG Metelen für diezusätzliche, mentale Stütze am Rand, an Engelien van Wijk für die tollen Bilder von uns! Ich könnte noch stundenlang weiter aufzählen aber ihr wisst schon was ich meine. VIELEN DANK das macht den Hundesport aus!
Last but not least Danke Mario Kölking mit Noah, Nike und Mira, dass ihr mich prüddeln lasst.

Joomla templates by a4joomla